Ernährung – Iss dich gesund!

Die einen essen zu viel, zu süß, zu salzig, zu fett und stopfen alles in sich hinein, was gut schmeckt Die anderen hungern sich magersüchtig fast zu Tode. Ernährungsfehler machen sich in der Regel nicht so schnell bemerkbar Meistens dauert es Jahre bis zum Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes, Rheuma und anderen „Volkskrankheiten". Wer jedoch seine Gesundheit fördern will, investiert in wertvolle Lebensmittel - er ernährt sich vollwertig. Wie gut schmecken Früchte und Gemüse, die reif und verbrauchernah geerntet wurden. Die bunten Farben erfreuen nicht nur das Auge, sie üben auch einen besonders wichtigen positiven Einfluss auf das Immunsystem aus. Große Bevölkerungsstudien zeigen, dass Menschen, die sich überwiegend vegetarisch ernähren, länger gesund leben. Nach Berechnungen des Bundesumweltamtes ist die deutsche Landwirtschaft für fast 15 Prozent aller Treibhausgasemissionen in Deutschland verantwortlich, Besonders energieintensiv und damit klimaschädlich ist die Fleischproduktion. Wer sich vegetarisch ernährt, fördert somit nicht nur die eigene Gesundheit, sondern durch den Klimaschutz auch die Gesundheit aller.

Durch klicken auf das Bild öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie den Videovortrag direkt anschauen können.

Den kostenlosen Studienbrief "Iss dich gesund!" können Sie direkt per Email anfordern! Alternativ können Sie auch das Kontaktformular verwenden.

Gesundheit ganzheitlich