Atmung – Atme auf!

Können Sie frei durchatmen? Verengt kein Asthma Ihre Bronchien; quält Sie kein Raucherhusten; kennen Sie keine Allergien? Sie haben ein normales Gewicht, so dass kein dicker Bauch das Zwerchfell quetscht; die Luft ist rein und gut; niemand und nichts nimmt Ihnen die Luft zum Atmen; Sie atmen frei und tief durch!? Gratulation, Sie haben die besten Aussichten auf eine gute und lange Gesundheit! Alle Körperzellen brauchen Sauerstoff. Zellen, die nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden, „ersticken". Das kann zu Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Krebs führen. Deshalb ist es ganz wichtig, richtig und ausreichend zu atmen. Der größte Atemmuskel ist das Zwerchfell. Beim Einatmen muss sich der Bauch nach außen wölben. Sie spüren, wie sich die Lungen voll Luft saugen. Bewegen Sie sich flott an frischer Luft und Sie atmen automatisch tief durch. Doch auch die Seele braucht Luft zum Atmen. Kummer und Sorgen oder Zwang und Unterdrückung nehmen die „Luft zum Atmen". Lassen Sie los. Wenn Sie damit Probleme haben gehen Sie zu einem Seelsorger; nehmen Sie Hilfe in Anspruch, damit Sie wieder frei durchatmen können.

Durch klicken auf das Bild öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie den Videovortrag direkt anschauen können.

Den kostenlosen Studienbrief "Atme auf!" können Sie direkt per Email anfordern! Alternativ können Sie auch das Kontaktformularverwenden.

Gesundheit ganzheitlich